Living in Berlin // Welcher Stadtteil passt zu mir?

Du ziehst nach Berlin, bist ziemlich glücklich darüber und findest dich schon ein bisschen cool. Alex und Ku’damm kennst du auch schon, ahnst aber, dass das nicht alles sein kann. Was soll Berlin für dich sein, wohin mit dir?

6 Stadtteile in a nutshell.

Mitte: Du willst dich nicht auf Ost, West, Nord oder Süd festlegen, sondern überall schnell sein. Geld spielt keine Rolle/ ein alter Plattenbau tut’s auch. Touris stören dich nicht übermäßig, Kiezkultur und Cafés mit Flair hältst du für überbewertet, es gibt schließlich Starbucks. Den hippen Club brauchst du nicht unbedingt direkt vor deiner Haustür, lieber das nächste Einkaufscenter.

Wedding: Du liebst Multikulti, Gemüseläden mit arabischen Namen feierst du und Döner ist sowieso dein Leibgericht. Du wohnst gerne günstig, aber trotzdem unter vielen jungen Leuten. Du willst schnell in Mitte sein und es stört dich nicht, dass du zur Party schon ein bisschen länger fährst, als manch anderer, der in einem In-Bezirk lebt.

Charlottenburg: Der Osten ist nichts für dich, du willst es gesittet und ordentlicher und das richtige Berlin ist Kreuzberg für dich sowieso nicht. Der Ku’damm ist dein Happy Place, du magst Schlösser und Parks und feierst lieber mit Krawatte/ Highheels als im Hipster-look.

Prenzlauer Berg: Du bist Schwabe oder wärst es gerne oder aber magst einfach schnuckelige Cafés, nette Weinstuben und Café Latte mit Sojamilch. Du willst schnell im Partyleben sein, hast in der direkten Umgebung aber lieber schöne Bars und Restaurants. Eine zu hohe Miete für zu wenig Quadratmeter ist kein No-Go für dich.

Friedrichshain: Du bist cool und du willst, dass das jeder mitbekommt. Drogendealer, Autonome und ein bisschen Dreck auf der Straße gehören für dich dazu. Du liebst Techno und willst nachts schnell noch spontan im Berghain vorbeigucken können, ohne erstmal eine Stunde mit der Bahn zu fahren. Du hast ein Fahrrad und wählst bestenfalls die Grünen.

Kreuzberg: Du bist super cool und du willst, dass das jeder mitbekommt. Feiern ist genau dein Ding, Freitag HipHop, Samstag Elektro! Beim Späti um die Ecke fühlst du dich heimisch, coole Bars und unzählige Restaurants machen für dich das Lebensgefühl aus. Dass deine Nachbarn jeden Monat jünger werden und definitiv nicht aus Berlin kommen, findest du eigentlich ganz lustig. 500€ für ein paar Quadratmeter Zimmer zu bezahlen auch.

2 Kommentare

  1. Haha, ich lebe in Kreuzberg. Feiern? Nicht so mein Ding. Die Restaurants allerdings gefallen mir. Was meine Nachbarn angeht – ich komme ja auch nicht aus Berlin, sondern aus Köln. Eigentlich spannend. Hip hop und Elektro sind im übrigen o.k. Aber von mir aus bin ich auch in 10 Minuten mit dem Rad bei der Philharmonie 😉 Und das ist so richtig cool.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s