101 ways to start // Vorsätze für 2018

Es geht nicht mit, es geht nicht ohne. Neujahrsvorsätze.

Deshalb hier 101 Möglichkeiten, die das Leben und/oder die Welt ein bisschen besser machen. Auswählen und anpassen erwünscht.

  1. Täglich mindestens 2 Liter Wasser trinken
  2. Weniger fluchen
  3. Aufhören zu rauchen
  4. Eine Steuererklärung einreichen
  5. Mindestens 1 mal pro Woche Sport machen
  6. Regelmäßig den Boden nass wischen
  7. Den Müll richtig trennen
  8. Das E-Mail-Postfach komplett entrümpeln (hard one)
  9. Weniger Alkohol trinken
  10. Den PC/Laptop aufräumen, Daten ordnen
  11. Wirklich bis zum Ende der Schicht arbeiten und nicht 10 Minuten vorher gehen
  12. Alle unnötigen Fotos vom Handy löschen
  13. Täglich Obst essen
  14. Auch unter den Möbeln staubsaugen
  15. Menschen im Vorbeigehen anlächeln
  16. Den Keller entrümpeln
  17. Anderen mehr Komplimente machen
  18. Jeden Monat spenden
  19. Alles aussortieren, was man nicht mehr braucht
  20. Alte (noch tragbare) Kleidung in die Altkleidersammlung geben
  21. Vogelfutter am Balkon anbringen
  22. Jeden Abend abschminken
  23. Alte Schulden begleichen
  24. Regelmäßig die Großeltern kontaktieren
  25. Etwas basteln/ selbst herstellen
  26. Für jemanden etwas backen/ kochen
  27. Für sich selbst öfters kochen
  28. Alte Kassenzettel wegschmeißen
  29. Weniger lügen
  30. Leute nicht ghosten, sondern sagen, warum es nicht klappt
  31. Weniger Tierprodukte essen
  32. Nicht mehr zu McDonalds gehen
  33. Treppe statt Aufzug
  34. Alten Menschen den eigenen Platz in der Bahn anbieten
  35. Einem Obdachlosen eine Tasse Tee geben
  36. Etwas ehrenamtlich machen
  37. Weniger Lebensmittel wegschmeißen
  38. Keine Plastiktüten kaufen
  39. Weniger Wasser verschwenden
  40. Keine Drogen nehmen
  41. Genug schlafen
  42. Abstauben. Alles
  43. Staubfänger entsorgen
  44. Ehrlicher sein
  45. Mehr Zeit für sich selbst nehmen
  46. Pro Monat ein Buch lesen
  47. Podcasts und Hörbücher auf dem Weg zur Arbeit hören
  48. Weniger Geld verfeiern
  49. Geld sparen
  50. Jemandem einen Gefallen tun
  51. Eine Patenschaft jeglicher Art übernehmen
  52. An einen unbekannten Ort reisen
  53. Dankbarkeitstagebuch führen
  54. Allgemein Tagebuch führen
  55. Diese eine Sache machen, die man schon ewig vor sich herschiebt
  56. Seine Gefühle gestehen
  57. Eine Rede halten
  58. Eine Party organisieren
  59. Ein neues Hobby beginnen
  60. Sich einen großen Traum erfüllen
  61. Sich informieren, was in der Welt vor sich geht
  62. Verstehen, dass AFD wählen keine Alternative ist
  63. Weniger lästern
  64. Etwas aus einem Kochbuch kochen
  65. Sich weniger beschweren
  66. Alles aufschreiben, was an einem selbst positiv ist/ was man schon erreicht hat
  67. Zu seiner eigenen Meinung stehen
  68. Vegetarier werden
  69. Öfters Fenster putzen
  70. Sich selbstständig machen
  71. Sich öfters bei Freunden melden
  72. Sich selbst hinterfragen
  73. Weniger Zucker essen
  74. Keine Plastikflaschen mehr kaufen
  75. Sich warm genug anziehen
  76. Weniger Kleidung kaufen
  77. Seinem Haustier mehr Aufmerksamkeit schenken
  78. Eine Pflanze kaufen und diese nicht sterben lassen
  79. An einem freiwilligen Projekt teilnehmen
  80. Kürzer Duschen
  81. Spliss abschneiden lassen
  82. Die eigene Haut pflegen
  83. Sich weiterbilden
  84. Eine neue Freundschaft schließen
  85. Loslassen
  86. Joggen gehen
  87. Das Handy öfter weglegen
  88. Stolz auf sich selbst sein
  89. Jemand anderem sagen, dass man stolz auf ihn ist
  90. Spinat essen
  91. Sich beim Job wirklich bemühen
  92. Mehr Zeit in der Natur verbringen
  93. Öfters Lüften
  94. Die Wohnung schön gestalten
  95. Netter sein
  96. Hilfe anbieten, wenn man kann
  97. Einen Bluttest machen
  98. Genug Sonne tanken
  99. Ein guter Mensch sein wollen
  100. Beruflich vorankommen
  101. Im hier und jetzt sein

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s